Aktuell  |  Musikschule  |  Unterricht  |  Veranstaltungen  |  Projekte  |  Anmeldung  |  Kontakt  |  Intern

Sie befinden sich hier: Aktuell / 

Zwei Familienkonzerte an einem Wochenende

Gemeinsam musizieren: Der Bläserspielkreis und das Blockflötenensemble

Mit zwei weiteren Konzerten der Reihe "FAMILIE" erfreuen die Schülerinnen und Schüler der Musikschule am kommenden Wochenende ihr Publikum:

Nach einem erheiternden Auftakt-Konzert im April erklingen am Freitag, 17. Mai um 19.00 Uhr  im Alten Gymnasium musikalische Widmungen. Viele Komponisten wurden immer wieder von ihren Familienangehörigen zum Schreiben inspiriert. "Für dich..." ist der Titel des abwechslungsreichen Konzertes, das sich diesen Kompositionen annimmt. Die Saxophon- und Klarinettenensembles der Klasse von Marion Schmidt spielen Werke von Robert Schumann, Claude Debussy, Felix Mendelssohn, Isaac Albeniz, Astor Piazzolla u.a.

„Bühne frei“ heißt es dann am Sonntag, 19. Mai im Festsaal des Vinzenz von Paul Hospitals. Um 18 Uhr präsentieren die jüngsten Solisten und Ensembles der Musikschulfamilie ihr musikalisches Können. Die Kinder der musikalischen Früherziehung eröffnen das Konzert mit der Feststellung „Wir werden immer grösser“. Instrumentalsolisten und das Hornquartett „Cornini“ bereichen das Programm mit Werken von Carcassi, Picinetti, Koeppen und Kummerländer. Im Anschluss erobern das Streichorchester Stradivaris und der Bläserspielkreis die Bühne. 

Alle Konzerte dieser Reihe sind kostenlos und barrierefrei.

Das nächste Konzert dieser Reihe „Bach, Mozart und Schumann“ - berühmte Komponistenfamilien" findet am Freitag, 19. Juli statt.

15.05.2019 18:11

<- Zurück zu: Details