Aktuell  |  Musikschule  |  Unterricht  |  Veranstaltungen  |  Projekte  |  Anmeldung  |  Kontakt  |  Intern

Sie befinden sich hier: Aktuell / 

Großer Erfolg beim Bundeswettbewerb - Preisträgerehrung am 28.06.10

Auch beim Bundeswettbewerb wurden die Rottweiler Musikschüler für ihre ausgezeichneten solistischen Leistungen mit Preisen belohnt. Valentin Schneider (Kontrabass, Klasse G. Klaiber) errang mit 23 Punkten den 2. Preis,  Tabea Schneider (Violoncello, Klasse G. Gunkel-Harter) erhielt mit 21 Punkten den 3. Preis. Die ebenfalls langjährig von G. Gunkel-Harter ausgebildete Cellistin Maximiliane Lorenz (Klasse Prof. M. Secondi, MHS Tross.) durfte sich über 22 Punkte und den 2. Preis freuen.

Zur Preisträgerehrung „Jugend musiziert“ am Freitag, 28. Juni um 18.00 Uhr laden die Stadt Rottweil und die Kreissparkasse Rottweil sehr herzlich ein. Beim 56. Wettbewerb waren insgesamt 19 junge Rottweiler in den Kategorien Streicher solo, Popgesang solo, Gitarrenensemble, Duo für ein Blasinstrument mit Klavier und Gesangsduo dabei, die auf den verschiedenen Wettbewerbsebenen allesamt Preisen einheimsen konnten. Bei der Feierstunde im Foyer der Kreissparkasse Rottweil, Königstraße 44, erklingen ausgesuchte Beiträge der Wettbewerbsteilnehmer. Die jungen Musiker und die Musikschule freuen sich über ein zahlreiches Publikum und laden alle Musikinteressierten herzlich ein.
Der Eintritt ist frei.

28.06.2019 13:12

<- Zurück zu: Details